Hundeschule

Hundeschule – Hundetraining

Einfach weil wir es unterstützenswert finden, dass „Secondhand-Hunde“ eine zweite Chance bekommen und nicht zum Wanderpokal werden:

Wie einige andere Hundeschulen auch, bieten wir eine kostenlose Beratung vor dem Welpenkauf – welcher Hund passt zu unserem/meinem Lebensentwurf?

und

aktive Unterstützung bei der Adoption eines Hundes aus dem Tierschutz/Tierheim an. Gerne begleiten wir Sie auf einem ersten Probegassi, Besuch im Tierheim oder auf einer privaten Pflegestelle. Ebenfalls kostenlos.

Welpenprägung

Der Begriff Welpenprägung ist mit Bedacht gewählt. Bis zur 16. Woche lernt der junge Hund seine Umwelt kennen. In dieser wichtigen Prägephase werden die Weichen dafür gestellt, wie der erwachsene Hund später auf die verschiedensten Umweltreize unterschiedlichsten Ursprungs reagieren wird. Er lernt in dieser Phase noch generalisierend, d.h.: Nicht nur dieser eine Mensch ist freundlich,  sondern alle Menschen sind ok. Nicht nur dieser eine vierbeinige Spielkamerad ist toll, sondern Kontakte zu Artgenossen generell sind positiv. Wir lernen/lehren hier nicht nur die wichtigen Grundkommandos, sondern entdecken gemeinsam mit dem Welpen die Umwelt. Wir  unterstützen ihn dabei, die Reize möglichst positiv zu verarbeiten und uns den Halter, als zuverlässigen vertrauenswürdigen Part zu erleben. Auch Ruhe und Geduld muss erlernt werden!! Jeder der Kinder hat oder an die eigene Kindheit zurück denkt, weiß wie ungestüm kleine Kinder sind. Wie ungeduldig Kinder vor der Eistheke rumzappeln, das ist bei einem Welpen nicht anders. 🙂

 

Training für Junghunde 

Festigen der Grundkommandos, RückrufRückrufRückruf, Leinenführigkeit, Kennenlernen verschiedener Auslastungsmethoden, z.B. ab wann kann/darf meine Hund welche sportlichen Aktivitäten starten? 

 

Einzelstunden für Hunde aller Altersklassen bei Schwierigkeiten im Umgang, unerwünschtem Verhalten, mangelnder Sozialkompetenz.

!!!!!NEU!!!!!

Seminare und Workshops