Tagesbetreuung

Die Hundebetreuung findet in einer kleinen harmonischen Gruppe statt. Wir gehen mit Ihrem Hund spazieren oder nutzen unseren 5600 qm großen Auslauf in Oelzschau. Hier haben wir die Möglichkeit wechselnde Aktivitäten anzubieten und zwischendurch kann Ihr Vierbeiner immer wieder Ruhepausen und Erholungsphasen genießen. Diese Entspannungsphasen sind besonders wichtig für Welpen, Junghunde und Senioren. Ihr sozialer Hund ist voll in der Familie/Hundegruppe integriert, wir haben keine  generelle Zwingerhaltung, jedoch besteht die Möglichkeit einzelne unverträgliche Hunde von der Restgruppe zu separieren! Die Genehmigung nach § 11 TSCHG für Pension sowie Hundeschule durch das Veterinäramt Leipzig liegt vor.

Erste Eindrücke können von der Tagesbetreuung, unserem Grundstück und den Hundekumpels können Sie sich hier verschaffen

Besichtigungen sind immer freitags ab 18 Uhr möglich, ich bitte um telefonische Voranmeldung.

Wie alt muss/darf mein Hund sein?

Da wir den Hunden genügend Ruhephasen gestatten, bzw. sie regelrecht dazu anleiten, können wir Welpen schon ab der 9.Woche aufnehmen, allerdings sollte der Welpe ein paar Tage Zeit gehabt haben, sich bei Ihnen einzuleben. Auch Senioren können bei uns betreut werden, solange wir das Gefühl haben, sie sind weder gestresst, noch überfordert durch den Kontakt zu den anderen Hunden und es gesundheitlich keine Belastung für sie ist.

Was muss ich zum Probetag mitbringen?

Futter, Geschirr, ausgefüllte Vertragsunterlagen, Kopie Impfpass, Nachweis Haftpflicht

Was passiert am Probetag?

Wir stellen Ihrem Hund die Gruppe einzeln vor und bei gegenseitiger Sympathie steht einer Betreuung nun nichts mehr im Weg

Wie sind Eure Öffnungszeiten?

Mo- Fr 7-19 Wochenende nach Absprache

Wann kann ich meinen Hund bringen und abholen?

  •  Sommer: Bringen 7-9, Holen 16:30 -19
  • Winter: Bringen 7-10 Holen ab 15-19:30

Ihr habt 2 Standorte, wo bringe/hole ich denn nun meinen Hund hin/ab?

Unsere Base ist die Hammerstrasse 5 in 04277 Leipzig

Kann ich meine läufige Hündin in die Betreuung bringen?

Leider nein, das bringt für beide Seiten zu viel Stress.