DOGchilla | Training & Auslastung

Sabine Hitzemann

Hundetrainerin & Therapeutin

Günter Pach

Systemischer Familientherapeut

Rio & Mo

Therapiehunde & Dummys

Nikita & Bela

Wachschutz & Bespaßung

Karma

Sensible Hunde & Menschen

Moises

Aufpasser & Erzieher

Uma & Kojak

Graue Eminenz & Hofnarr

Shiva

Wachschutz & Bademeister

DOGchilla | Training & AuslastungDOGchilla | Training & Auslastung

Team

Das Team von DOGchilla

Sabine Hitzemann

Hundetrainerin und Therapeutin im Bereich tiergestützte Sozialarbeit/Therapie:

  • Diplom Sozialpädagogin (FH)
  • langjährige Tätigkeit in der Kinder- und Jugendarbeit und in der Arbeit mit Familien
  • Teilausbildung in Systemischer Therapie
  • seit 2007 Zertifiziertes Mensch-Hund- Team mit Australian Shepherd Rio
  • Ausbildung zur Hundetrainerin bei DIFT in Lünen Abschluss 2011

Günter Pach

Systemischer Familientherapeut

  • Diplom-Sozialpädagoge (FH)
  • Leiter einer Wohngruppe für Jugendliche
  • Systemischer Paar- und Familientherapeut
  • verheiratet, 4 Kinder

Rio (10) & Mo (7)

Abteilung Therapiehunde, Trainingsdummys

Rio eignet sich hervorragend als Türöffner (im doppelten Wortsinn) für schüchterne/ängstliche Hunde, er ist ruhig und souverän und sehr sozial

Mo dagegen weist gerne die übermütigen, unruhigen Geister gekonnt und angemessen in ihre Schranken, die beiden unterstützen mich jederzeit aktiv in meiner Arbeit mit den Gasthunden und im Training

Nikita (4) & Bela (4)

Zuständig für den Wachschutz und das liebevolle Bemuttern und Bespaßen übermütiger Junghunde. Übrigens beide aus dem Tierschutz adoptiert.

Karma

Spanische Galga (Das Alter einer Dame verrät man nicht)

Sieht alles, hört alles und plappert gerne, sie arbeitet mit Menschen die sich langsam an Hunde herantasten wollen, da sie selbst sehr zurück haltend ist, gelingt ihr es ihr auch meist das Herz von ängstlichen Kinder und Erwachsenen für sich zu gewinnen

MOISES (7)

Spanischer Galgo

Unser stolzer Spanier ruhig und gelassen ist er ein wertvoller Trainingspartner bei Hundebegegnungen, und wo MO, BELA und NIKITA noch ein Auge zudrücken, da setzt er gekonnt und wohldosiert Grenzen: Bei den Jungspunden die plötzlich ihre Männlichkeit entdecken und allzu aufdringlich werden

UMA, unsere graue Eminenz – stolze 10 Jahre alt – ist inzwischen pensioniert, aber ihr Arbeitsbereich HOFNARR wird von ihrem Nachfolger KOJAK (6 Monate) schon jetzt voll und ganz ausgefüllt.

SHIVA 9 Jahre alt, unterstützt den Wachschutz, spielt den Bademeister und hält den Platz sauber von Birnen, Äpfeln, Pflaumen, Mirabellen (hicks) und sonstigem Fallobst